Unsere Meisterwerke in Öl

Unsere Meisterwerke sind weder im Louvre noch in anderen Museen oder Galerien zu bestaunen, aber an verschiedenen weltberühmten Sehenswürdigkeiten sind PANOLIN Schmierstoffe unermüdlich im Einsatz.

London Eye

London Eye

Das 135 Meter hohe Riesenrad dreht seit dem Millenium seine Runden und bietet einen grandiosen Blick auf die Metropole London an der Themse.

Seit der Erstellung 1999 sind die Hydrauliksysteme des London Eyes mit PANOLIN HLP SYNTH befüllt. Erst nach weit über 100'000 Betriebsstunden wurde der erste Ölwechsel vorgenommen.

 

no-img

Niagarafälle

An der Grenze zwischen den USA und Kanada stürzen gewaltige Wassermassen donnernd 58 Meter in die Tiefe. 

Die Niagarafälle werden durch den Wellandkanal umfahren. In den Hydraulikaggregaten der acht je 496 Tonnen schweren Schleusentore sind PANOLIN Schmierstoffe im Einsatz. 

no-img

Panamakanal

Der Panamakanal verbindet den Atlantik mit dem Pazifik. Er erspart der Schifffahrt die Reise um Kap Hoorn an der Südspitze Chiles und verkürzt die Seereise von New York nach San Francisco um rund 15'000 Kilometer.

170 mit PANOLIN befüllte Aggregate an den Schleusentoren sorgen dafür, dass der Panamakanal in rund 15 Stunden passiert werden kann.  

no-img

Mont Saint-Michel

Die französische Klosterinsel zieht Jahr für Jahr dreieinhalb Millionen Besucher an und gehört zum UNESCO-Welterbe.

Damit Mont Saint-Michel eine Insel bleibt, dafür sorgt eine mit PANOLIN Schmierstoffen befüllte Schleusenanlage, die bei Flut Wasser staut und bei Ebbe mit starkem Druck ablässt, so dass Sand und Schlamm weggespült werden. 

no-img

Sae Man Geum

Das koreanische Grossprojekt mit seinem 33 Kilometer langen Damm brachte einen beträchtlichen Landgewinn und schuf gleichzeitig ein riesiges Süsswasserreservoir. 

Sowohl die zehn Stauklappen des Wehrs Garyuk, wie die acht Stauklappen von Sinsi werden von mit PANOLIN befüllten Hydraulikanlagen täglich zweimal betätigt.

no-img

Pilatus

2132 Möglichkeiten ü.M., so lautet der Slogan des Touristenmagnets südlich von Luzern. Eine der Möglichkeiten ist die spektakuläre Fahrt mit der Zahnradbahn von Alpnachstad zum Pilatus Kulm. 

Mit 48 Grad Steigung ist die Pilatusbahn die steilste Zahnradbahn der Welt. Zahnräder, Zahnstangen und Zahnradantriebe - alles wird mit PANOLIN Produkten geschmiert.

Wir investieren extrem viel Arbeit, um Produkte zu schaffen, die im Einsatz so überzeugend sind, dass unsere Kunden sagen: "Ein Meisterwerk in Öl"!