Hydrauliköle



Bezeichnung
HLP SYNTH
Prod.-Nr.
35020
35030
35040
35050
35060
35070
Visc.
15
22
32
46
68
100
Eigenschaften/Einsatz
Vollsynthetische, zinkfreie, umweltschonende Hydraulikflüssigkeit, auf Basis gesättigter Ester. Geeignet für stark verlängerte Ölwechselintervalle (bis zu Lebzeitfüllungen).Einsatz vorwiegend als Hydrauliköl in Bau-, Forst- und Industriemaschinen sowie im Stahl-/Wasserbau. Umweltverträglichkeit: OECD 301 B; > 60%. Der Blaue Engel. Japan Environment Association-Eco Mark. Korea Eco-Label. ÖNORM. RINA Green Plus. Swedish Standard. Tschechisches Eco-Label.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
ISO 15'380/HEES.

Freigaben: Zahlreiche Hersteller-Freigaben vorliegend/approved by numerous manufacturers/nombreuses homologations de fabricants disponibles.
Bezeichnung
HLP SYNTH ECO
Prod.-Nr.
34912
34914
34916
Visc.
22
32
46
Eigenschaften/Einsatz
Vollsynthetische, zinkfreie, umweltschonende Hochleistungs-Hydraulikflüssigkeit, auf Basis gesättigter Ester kombiniert mit speziellen Additiven.Einsatz vorwiegend als Hydrauliköl in Bau-, Forst- und Industriemaschinen sowie im Stahl-/Wasserbau.Umweltverträglichkeit: OECD 301 B; > 60%.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau

ISO 15'380/HEES.

Bezeichnung
ORCON SYNTH E
Prod.-Nr.
37316
Visc.
46
Eigenschaften/Einsatz
Vollsynthetische, biologisch schnell abbaubare Hydraulikflüssigkeit für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie für den Futtermittelsektor.
Einsatz: überall, wo sich die Verwendung biologisch abbaubarer Hydraulikflüssigkeiten aus nachwachsenden Ressourcen (European Eco Label EEL) bzw. NSF H1-registrierter Hydraulikflüssigkeiten anbietet, z.B. in Mähdrescher, Erntemaschinen, etc.
Umweltverträglichkeit: ASTM D 8029, OECD 301 B: >60%, EN 16807, EU Ecolabel

Gebindecode: C, F, T, KA, 5L
Leistungsniveau

ISO 15'380/HEES.



Freigaben:

NSF Kat. H1 (Reg. No. 146'647)/NSF cat. H1 reg./Enrg. NSF cat. H1.
Halal-Zertifikat/Halal certificate/certificat Halal.
Koscher-Zertifikat/Kosher certificate/Certificat cachère.
Health Kanada/Health Canada.

Bezeichnung
SAMURAI HLP
Prod.-Nr.
31764
31766
31768
Visc.
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Mineralölbasischer, zinkfreier Hydraulik-/Industrieschmierstoff. Einsatz: Hydrauliksysteme von Werkzeug- und Spritzgiess-Maschinen, Industrieanlagen, Pressen, Kompressoren und leicht belastete Getriebe.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
DIN 51'524-2/HLP.
ISO 6'743-4/L-HM.
Bezeichnung
SAMURAI HLP Z
Prod.-Nr.
31564
31566
31568
Visc.
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Mineralölbasischer, zinkhaltiger Hydraulik-/Industrieschmierstoff. Einsatz: Hydrauliksysteme von Werkzeug- und Spritzgiess-Maschinen, Industrieanlagen, Pressen, Kompressoren und leicht belastete Getriebe.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
DIN 51'524-2/HLP.
ISO 6'743-4/L-HM.
Bezeichnung
SAMURAI HVLP
Prod.-Nr.
33264
33266
33268
Visc.
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Zinkfreies Mehrbereichs-Hydrauliköl (HVLP) auf Mineralölbasis mit gutem Viskositäts-/Temperaturverhalten.
Einsatz: Hydrauliksysteme, die starken Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau

DIN 51'524-3/HVLP.
FZG Test A/8.3/90 12. Laststufe
ISO 6'743-4/L-HV.

Bezeichnung
SAMURAI HVLP Z
Prod.-Nr.
33224
33226
33228
Visc.
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Zinkadditiviertes Mehrbereichs-Hydrauliköl (HVLP) auf Mineralölbasis mit gutem Viskositäts-/Temperaturverhalten.
Einsatz: Hydrauliksysteme, die starken Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
DIN 51'524-3/HVLP.
ISO 6'743-4/L-HV .
Bezeichnung
SPRINT
Prod.-Nr.
34544 34546
Visc.
32
46
Eigenschaften/Einsatz
Synthetische, umweltschonende und biologisch schnell abbaubare Hydraulikflüssigkeit. Ester-Blend mit modifizierten, ungesättigten Estern auf Basis bewährter PANOLIN-Technologie. Geeignet für Hydrauliksysteme der Bau- und Forstwirtschaft sowie der Maschinenindustrie und des Stahlwasserbaus. Umweltverträglichkeit: OECD 301 B; > 60%, Wassergefährdungsklasse AwSV: WGK 1

Gebindecode: C, F
Leistungsniveau

ASTM D 943 (Trockener TOST Test) > 2000 h

ASTM D8 029

EN 16 807

FZG Test A/8.3/90 12. Laststufe

ISO 15 380/HEES

Vickers V104 C